DJ Oli TD

Hochzeitsfeier


Meine Laufbahn als Discjockey

…So richtig angefangen hat alles 2000 in der Großen Freiheit 36 in Hamburg, wo ich über 10 Jahre als Resident DJ tätig war. Viele Feiern wie die Studentenfutterparty, Best Of 3 Decades, 2 für 1, Return to 80’s sowie jeden Donnerstag die angesagte “Universal Night” im Kaiserkeller wurden von mir über Jahre als DJ begleitet.
Bekannt war ich dort als “DJ Olli”. (Hier rechts ein Foto von mir aus dieser Zeit).

2001 startete ich meine eigene erste Großveranstaltung mit über 1600 Besuchern und bald darauf folgten einige von mir organisierte Motto-Partys wie zum Beispiel die sehr erfolgreiche “Sub-Urban-Night” oder auch der “Gentry Club”.

Im Laufe der Zeit weitete sich alles noch auf diverse andere angesagte Clubs (Docks, Prinzenbar, Albers Eck, Olivia Jones) in Hamburg aus und ab 2007 kamen durch die Initiative eines befreundeten DJ-Kollegen und einigen Weiterempfehlungen verstärkt Hochzeits-, Geburtstags- und Firmenfeiern hinzu.

Ab 2009 ging dann die Webseite dj-otd.de online., welche ich 2019 in dj-oli-d.de änderte.

Bis heute lege ich fast regelmäßig in Hamburger Clubs auf und bin somit immer auf dem neuesten Partytrendstand. So können Sie mich, wenn Sie mögen, vor Ihrer Veranstaltung auch öffentlich erleben.
Besondere Highlights waren übrigens u.a. 2013 und 2014 auf dem Unigelände Hamburg die HBW-Partys mit über 2000 Partybesuchern und der dementprechend tollen Stimmung.

Sonstige andere Termine “wo und wann” teile ich gerne auf Anfrage mit. Allerdings ist in den Monaten Mai bis September sowie im Dezember ein Probehören an Wochenenden so gut wie nie möglich, da ich dann meistens auf Privat- oder Firmenfeiern gebucht bin und nicht öffentlich auftrete.

Interessante Geschichte an dieser Stelle: Einige Hochzeitspaare, auf deren Hochzeit ich inzwischen aufgelegt habe, kennen mich noch aus der Großen Freiheit 36 um das Jahr 2000. Manche haben sich dort sogar kennengelernt, so dass ich quasi von Anfang an als DJ “dabei” war.

Aktuell gab ich es auch schon Bräute, die ihren Junggesellinenabschied erst bei Olivia Jones mit mir als DJ und dann ihre Hochzeit ebenfalls mit mir feierten.

Durch meine Erfahrung als DJ, der unentwegt in Clubs und auf Events mit den unterschiedlichsten Musikrichtungen unterwegs ist, schließt mein partytaugliches Musikrepertoire inzwischen fast alle gängigen Musikstile ein, die auf Partys langjährig erprobt sind.

Letztendlich ist meine Musikauswahl aber auch von der jeweiligen Stimmung auf der entsprechenden Feier und von den zuvor oder am Abend geäußerten Kundenmusikwünschen abhängig. Diese sollten allerdings in der Regel nicht zu speziell und ausschließlich sein, da zum Beispiel auf einer Hochzeitsfeier die Allgemeinheit feiern möchte und nicht nur das Brautpaar. Es sei denn, dieses ist sich sicher, daß der überwiegende Teil der geladenen Gäste genau zu dieser speziellen Musikrichtung feiern kann.

Prinzipiell können Sie mir die Auswahl der Musik getrost überlassen, da ich meinen eigenen Musikgeschmack hinten anstelle und mich darauf konzentriere, das Publikum in Tanzstimmung zu versetzen.

Wenn dieses dann zufällig auch noch zu meinen probeweise eingestreuten persönlichen Favoriten tanzt – freut mich das natürlich auch.

Bisher habe ich schon an den verschiedensten Orten (auch in der Schweiz) auf dem Land, in der Groß- oder Kleinstadt (München, Kassel, Usedom, Fehmarn, Wilhelmshaven,…) und in den verschiedensten Lokalitäten, wie offenen Scheunen, alten Schlössern und grossen Schiffen aufgelegt – und jede dieser Feiern war einzigartig und jedes Mal eine neue abwechselungsreiche Erfahrung für mich.

Abschließend ist vielleicht noch anzumerken, daß entsprechende Durchsagen mit dem Mikrofon bei mir grundsätzlich dazugehören. – Allerdings verstehe ich mich nicht als Alleinunterhalter, der den Abend durch “kleine Witze” oder Gesangseinlagen “auflockert”. Denn ich bin der Meinung, daß das Einfangen der jeweiligen Stimmung und die darauf abgestimmte Musikauswahl die Party erfolgreich sein läßt – und das können Sie auch auf Ihrer Feier erleben!

Last but not least:
Hören Sie doch mal in meine Mixe hinein! Diese habe ich zu Beginn vor der eigentlichen Party auf verschiedenen (Firmen)-Feiern mitgeschnitten.

Folgender Mix ist nicht von mir, wurde aber 2014 auf einer Motto-Hochzeit “20er-Jahre” gewünscht.
Im Original “Alle Farben by Marco Pely – 33 Kings Purple Swing Special”
Auf Youtube nicht mehr zu finden, darum jetzt hier über Mixcloud: